Brose Einkauf gewinnt erneut World Procurement Award
10.10.2017

Brose Einkauf gewinnt erneut World Procurement Award

Zum dritten Mal in Folge ist der Einkauf der Brose Gruppe mit einem „World Procurement Award“ ausgezeichnet worden. Diesmal erhielt das Team den Preis in der Kategorie „Funktionsübergreifende Zusammenarbeit“.

Überzeugen konnte Brose die Jury mit einem Konzept zur systematischen Erarbeitung von Make-or-Buy-Entscheidungen. Dabei geht es um die Frage der Eigenfertigung oder des Fremdbezugs. Ziel ist, die Kernkompetenzen des Familienunternehmens in der Produktion zu sichern und zu erweitern sowie festzulegen, welche Ressourcen und Technologien von Lieferanten bezogen werden sollten. Zur Entscheidungsfindung arbeiten innerhalb der Brose Gruppe bereichsübergreifend Mitarbeiter aus Einkauf, Fertigungsplanung, Produktionstechnik, Entwicklung und Controlling zusammen – und das weltweit.

Schlankere Prozese und Teamgedanke

Dieser Wissensaustausch führte zu schlankeren Prozessen, optimierten Produkten und Kosteneinsparungen. Gleichzeitig brachte die Kooperation mit Lieferanten die Entwicklung von Innovationen weiter voran. „Es ist uns gelungen, den Teamgedanken weit über eine einzelne Funktion hinauszutragen und zu verdeutlichen, dass alle Beteiligten von dieser Zusammenarbeit profitieren“, erklärte Sandro Scharlibbe, Geschäftsführer Einkauf der Brose Gruppe.

Die Auszeichnung gilt weltweit als „Oscar des Einkaufs“. Sie wird einmal jährlich vom Einkaufsverband Procurement Leaders vergeben. Dieser Vereinigung gehören 27.000 Mitglieder aus mehr als 700 Organisationen und über 50 Ländern an.

Brose erhielt den Preis bereits 2015 in der Kategorie „Innovation“ und 2016 in der Kategorie „Bestes Einkaufsteam“. Der Einkauf des Familienunternehmens beschaffte 2016 weltweit Materialien, Dienstleistungen und Investitionsgüter von 4.200 Lieferanten im Wert von 4,6 Milliarden Euro.

Bild: Brose

Lesen Sie auch:

DruckenDrucken


 





Anzeige


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close