9 Hitze-Tipps für den Sommer im Büro
03.08.2017

9 Hitze-Tipps für den Sommer im Büro

Dieser Sommer ist heiß und nicht jedes Büro ist klimatisiert. Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaften gibt Tipps, wie Sie gut durch den Sommer kommen.

Der Sommer ist da und mit ihm die heißen Temperaturen. Leider kann es im Büro dann manchmal unangenehm werden. Catharina Stahn vom Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa) sagt, wie es auch bei Temperaturen jenseits der 25 °C erträglich bleibt.

  1. Ausreichend trinken: Zwei bis drei Liter, nicht zu kalte Flüssigkeit. Am besten Wasser, Früchtetee oder Saftschorlen, die halten den Kreislauf stabil und gleichen den Flüssigkeitsverlust wieder aus.
  2. Koffein meiden: Kaffee & Co. wirken schweißtreibend und kreislaufbelastend.
  3. Früh lüften: Lassen Sie die Hitze draußen und lüften Sie ausschließlich in den frühen Morgenstunden. Später sollten Fenster und Türen weitestgehend geschlossen bleiben.
  4. Markise, Rollo & Co.: Sonnenschutzeinrichtungen verhindern das Aufheizen des Büros.
  5. Keine schwere Kost: Das mittägliche Schnitzel belastet den Körper. Salat, frisches Obst und Gemüse sind die bessere Wahl.
  6. Die richtige Klamotte: Tragen Sie lockere Kleidung, die atmungsaktiv ist. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber, ob Sakko oder Hosenanzug für eine Weile im Schrank bleiben dürfen.
  7. Abkühlung: Halten Sie Ihre Unterarme unter fließend kaltes Wasser. Oder legen Sie ein kaltes Tuch in den Nacken oder auf die Stirn.
  8. Gute Planung: Planen Sie Ihren Arbeitstag so, dass Sie denkintensive und körperlich belastende Tätigkeiten in den kühleren Stunden erledigen können.
  9. Klimaanlage einstellen: Die Klimaanlage sollte nicht zu kalt eingestellt sein. Das heißt, der Unterscheid zwischen den Temperaturen draußen und im Büro sollte nicht mehr als 6 °C betragen. Ein zu hoher Unterschied kann auch zu Erkältung und Kreislaufbeschwerden führen.

Arbeitsschutz bei Hitze

Für die heiße Zeit gilt der gesetzliche Arbeitsschutz: Nach der technischen Regel für Arbeitsstätten zum Thema Raumtemperatur (ASR A3.5) sollte die Lufttemperatur in Arbeitsräumen 26 °C nicht überschreiten. Diese technischen Regeln konkretisieren die Arbeitsstättenverordnung, sind allerdings rechtlich nicht bindend.

Der Arbeitgeber ist bei einer Lufttemperatur im Raum von über 30 °C angehalten, wirksame Maßnahmen zu ergreifen. Darunter fallen beispielsweise: eine effektive Steuerung des Sonnenschutzes (z. B. Jalousien auch nach der Arbeitszeit geschlossen halten) und der Lüftungseinrichtungen (z. B. Nachtauskühlung), die Reduzierung der inneren thermischen Lasten (z. B. elektrische Geräte nur bei Bedarf betreiben), das Lüften in den frühen Morgenstunden, die Nutzung von Gleitzeitregelungen zur Arbeitszeitverlagerung, die Lockerung der Bekleidungsregelungen oder die Bereitstellung geeigneter Getränke.

Bild: John Smith/Fotolia.de

Lesen Sie auch:

 

DruckenDrucken


Produkt der Woche

Multifunktionale LED-Schaltschrank-Leuchten von ELMEKO

Multifunktionale LED-Schaltschrank-Leuchten von ELMEKO

Schwenkbare LED-Leuchte bringt mehr Helligkeit  Die LED-Schaltschrankleuchte LEX-350 von ELMEKO erreicht eine Helligkeit bis 700 Lumen. Mit ihrem weiten Eingangsspannungsbereich von 24…265 V AC/DC ist sie universell und international einsetzbar.   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

Seminar der Woche

Digitaler Wandel im Einkauf – 06.12.2017

Digitaler Wandel im Einkauf – 06.12.2017

Führung, Vernetzung und Prozesse: Bestimmen Sie den Status-Quo der relevanten Themenfelder in Ihrem Unternehmen, diskutieren Sie über die wesentlichen Einflussfaktoren eines digitalen Einkaufs, teilen Sie Best-Practice-Erfahrungen und entwickeln Sie erste Ideen und   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

 





Anzeige


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close