Fotolia_111768891_detailblick-foto-150

Gesetzliche Feiertage in der EU: Wer hat die meisten?

| von Dörte Neitzel

Oft heißt es, Deutschland hätte so viele gesetzliche Feiertage. Dabei liegen der Norden mit etwa neun und der Süden mit bis zu 13 gesetzlichen freien Tagen weit auseinander. Doch im Durchschnitt bringt es Deutschland mit 11 Tagen europaweit nur ins Mittelfeld

Spitzenreiter in diesem Jahr sind mit 17 Tagen Belgien und Lettland. Und das, obwohl die Belgier auch an Karfreitag arbeiten müssen. Allerdings gelten die angegebenen Feiertage nicht immer landesweit, ähnlich wie in Deutschland. Mit acht die wenigsten gesetzlichen Feiertage gibt es in Irland und Teilen von Großbritannien.

Sehr speziell: In Belgien gilt, dass, wenn der Feiertag auf einen Sonntag fällt, es dafür an einem anderen Tag frei gibt.

Gesetzliche Feiertage EU

Bild und Quelle: Statista

Lesen Sie auch: