Porträt von Marcel Beermann

Marcel Beermann ist neuer Beschaffungsvorstand bei Lanxess. (Bild: Lanxess)

| von Dörte Neitzel

Marcel Beermann (47) wird zum 1. Juni 2020 die Leitung des Konzernbereichs Beschaffung und Logistik beim Spezialchemie-Konzern Lanxess übernehmen. Er folgt damit auf Frederique van Baarle (48), die zum gleichen Zeitpunkt Leiterin des Geschäftsbereichs High Performance Materials wird.

Beermann leitet bei Lanxess seit eineinhalb Jahren Marketing und Vertrieb für Hochleistungskunststoffe in der Region Europa, Naher Osten und Afrika. Zuvor hat er zehn Jahre die Position als Leiter des Konzernbereichs Mergers & Acquisitions inne gehabet.

Der 47-Jährige war nach dem Studium der Betriebswirtschaft Mitglied des Corporate Finance Teams von Dresdner Kleinwort Wasserstein (Dresdner Bank AG) und beriet in dieser Funktion internationale Klienten bei Unternehmenstransaktionen. 2005 kam er zum Kölner Spezialchemieunternehmen Lanxess. Er startete im Geschäftsbereich Mergers & Acquisitions, den er ab 2008 über zehn Jahre lang leitete. Ende 2018 wechselte Beermann als Leiter des Bereichs EMEA Marketing & Sales Engineering Plastics in den Geschäftsbereich High Performance Materials.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_tue" existiert leider nicht.