Flyer mit Einladung zur ABX 2020

Interessierte Fachleute aus dem Beschaffungsbereich können sich auf der Webseite der ABX 2020 anmelden. - Bild: Amazon Business

| von Amazon Business

Die ABX ist eine sektorübergreifende, kostenfreie Konferenz, auf der sich Beschaffungsexperten aus Europa austauschen und wertvolle Kontakte knüpfen können. Führungskräfte aus Beschaffung, sowie dem Finanz- und Supply Chain-Bereich arbeiten gemeinsam mit Amazon daran, ihre Prozesse und die gesamte Organisation effizienter zu gestalten. Der Bedarf dafür ist groß: Die digitale Transformation im Einkauf stellt Unternehmen gleichermaßen vor Herausforderungen wie Chancen: So kann eine digitale Beschaffungslösung Kosten nachhaltig reduzieren – eines der Hauptziele im Einkauf.

Während der zweitägigen Konferenz erleben die Teilnehmer auf sieben Hauptbühnen spannende Keynote-Vorträge und eine Vielzahl an Interaktionsmöglichkeiten wie Diskussionen und Kamingespräche. Ergänzt werden die Vorträge durch 12 praxisorientierte Breakout-Sessions. Hier zeigen Mitarbeiter, Experten, Partner und Kunden von Amazon an konkreten Beispielen, wie Unternehmen ihre Beschaffung digitalisieren und diese in der neuen Normalität zukunftsfähig gestalten. Außerdem widmen sich die Konferenzteilnehmer in einer virtuellen Ausstellung, in Workshops, interaktiven Smalltalk-Gesprächen und Podiumsdiskussionen vielfältigen Themen rund um die digitale Transformation des Einkaufs.

Bei den "ABX-Changemakers" treffen die Konferenzteilnehmer auf Unternehmen, die die digitale Transformation bereits vorantreiben. In einer Reihe von Sessions geben inspirierende Speaker Einblicke in ihren Umgang mit den Auswirkungen von Covid-19 und zeigen, wie sie die digitale Transformation in ihrem Bereich beschleunigen. Diese Führungskräfte setzen Maßstäbe, indem sie das Einkaufserlebnis vereinfachen, Nachhaltigkeitsinitiativen vorantreiben oder sicherstellen, dass die Relevanz einer agilen und digitalen Beschaffung im Unternehmen gesehen wird.

Neu bei der ABX in diesem Jahr ist der "Procurement Hero Award": Der Preis würdigt Alltagshelden der Beschaffung. Ausgezeichnet werden Personen, die die Beschaffung vereinfachen, die Stakeholderkommunikation verbessern oder für Nachhaltigkeitsinitiativen einstehen. Noch bis zum 9. September können Kandidaten nominiert werden.

"Wir möchten der Beschaffungscommunity ein Partner sein. Auf dem Weg in die ‚neuen Normalität‘ hat sich die Arbeitsweise vieler Teams verändert: Sie arbeiten enger und agiler zusammen, um Beschaffungsprozesse zu optimieren. In dieser Zeit möchten wir Beschaffungsexperten eine Gelegenheit und Plattform bieten, gemeinsam an Lösungen für die Zukunft des Einkaufs zu arbeiten", sagt Florian Böhme, Direktor Amazon Business DACH.

Zu den Highlights der diesjährigen ABX zählen:

  • Wie hat COVID-19 Ihre Digitalisierungsstrategie beeinträchtigt (oder beschleunigt)? – Kamingespräch mit Maik Müller, Head of Global Transaction Center Procurement & IT bei KWS
  • Wie können Unternehmen Nachhaltigkeitsziele unterstützen? – Kara Hurst, Vice President Worldwide Sustainability bei Amazon
  • Wie lässt sich eine digital-first Beschaffungsfunktion aufbauen? – Peter Sowrey, CPO von Centrica
  • Was sollten Sie bei der Implementierung von Amazon Business tun (und was nicht)? – Derren Chamberlain, CPO; Gemma Lindley, Procurement Business Partner und Philip Oddie, Procurement Systems Technical Lead bei ISS
  • Wie kann die Beschaffung Nachhaltigkeit fördern und Corporate Social Responsibility-Ziele vorantreiben? – Daniel Mendes da Silva, EU Head of Procurement bei Amazon
  • Zuverlässige und bequeme Einkäufe in einer unsicheren Zeit ermöglichen – Helen Baker, Procurement Director an der Universität von Westengland

Interessierte Fachleute aus dem Beschaffungsbereich können sich auf der Webseite der ABX 2020 anmelden. Die vollständige Agenda und weitere Redner werden in den kommenden Wochen hinzugefügt.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_tue" existiert leider nicht.