Bieterstreit um Haldex: ZF hat weiter die Nase vorn

Bieterstreit um Haldex: ZF hat weiter die Nase vorn

20.09.2016

Bieterstreit um Haldex: ZF hat weiter die Nase vorn

Trotz des niedrigeren Gebots bleibt ZF Friedrichshafen im Bieterwettstreit um den Nutzfahrzeugzulieferer Haldex der Favorit der Schweden.

ZF bietet 554 Millionen Euro und Knorr-Bremse 580 Millionen Euro für den schwedischen Nutzfahrzeug-Zulieferer Haldex. Trotzdem hat der Verwaltungsrat von Haldex einstimmig empfohlen, die Offerte des deutschen Autozulieferers vom Bodensee anzunehmen. Das teilten die Schweden in Landskrona mit. Der Bremsenspezialist Knorr-Bremse hat damit mit seinem Gegenangebot weiter das Nachsehen bei den Schweden – obwohl die Münchener fünf Kronen je Aktie mehr bieten.

Haldex hat vor allem zwei Argumente für seine Präferenz:

  • ZF hat bereits alle kartellrechtlichen Genehmigungen zusammen, somit könnte eine Übernahme damit schnell gehen.
  • Zudem möchte Haldex so Stellenstreichungen ausschließen.

Haldex fertigt insbesondere Nutzfahrzeugbremsen und Druckluftsysteme. Das würde die Produktpalette von ZF ergänzen. Der weltweit drittgrößte Autozulieferer ist bisher vor allem im Geschäft mit Getrieben und Achsen stark. Insbesondere mit der Haldex-Technologie für die Druckluftbremse würde ZF Lücken schließen.

Arbeitsplatzverluste durch Überschneidungen

Bei Knorr-Bremse ergäben sich dagegen Überschneidungen. Dabei stünden wohl auch Arbeitsplätze auf dem Spiel, deutete Haldex an. Eine Übernahme durch die Münchener dürfte zudem deutlich länger dauern und könnte damit möglicherweise dem Geschäft schaden, hieß es aus Schweden.

Haldex-Verwaltungsratschef Göran Carlson hat seine Aktien bereits an ZF verkauft, insgesamt halten die Friedrichshafener nach eigenen Angaben bereits 21,24 Prozent der Anteile. Knorr-Bremse kommt nach eigenen Angaben auf 11,35 Prozent.

Bild: Von 3268zauber – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7025182

Lesen Sie auch:

Autor: Dörte Neitzel

DruckenDrucken


Veranstaltung der Woche

Jaggaer Bild Veranstaltung der Woche

Workshop Digitale Transformation – Künstliche Intelligenz im Einkauf

23.10.2019 | Steigenberger Hotel Graf Zeppelin | Arnulf-Klett-Platz 7, 70173 Stuttgart | Deutschland | 09:00 – 17:00 Uhr Die digitale Transformation hat große Auswirkungen auf alle Branchen in allen Bereichen.   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo