Anzeige
Anzeige
ETA

23.05.2016

E-T-A nominiert Lieferanten des Jahres

Gute und verlässliche Lieferanten sind in der Industrie mittlerweile ein zentraler Erfolgsfaktor. Dabei zählen im Rahmen des Lieferantenmanagements längst nicht mehr nur Aspekte wie Qualität, Termin- und Mengentreue.

Die Anforderungen sind stetig gestiegen und so sind mittlerweile auch Themen wie Ökologie, Nachhaltigkeit und Compliance von hoher Bedeutung. Dadurch sind Lieferanten und Partner gefragt, die in der Lage sind, die gesamte Bandbreite an Anforderungen abzubilden. 

Auf dieser Basis vergab die Firma E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH, Altdorf, im Rahmen ihrer systematischen Lieferantenbewertung auch in diesem Jahr wieder den Titel als „Lieferant des Jahres“. Diese Auszeichnung verleiht das Familienunternehmen E-T-A, Weltmarktführer im Bereich der Geräteschutzschalter, mittlerweile bereits seit genau einem Jahrzehnt. Kein Wunder also, dass sich der „E-T-A Lieferanten-Oscar“ fest im Markt etablieren konnte. 

Für das abgelaufene Jahr hat sich die Firma Kurt Meder GmbH aus Villingen-Schwenningen durchgesetzt. Sie liefert seit 1987 an E-T-A und gehört seit 2001 zur Kern Liebers Gruppe. Bereits seit Jahren war der schwäbische Lieferant in der Riege der besten Lieferanten immer vorne mit dabei. Die Kurt Meder GmbH liefert nahezu alle Arten von Federn – von Kleinmengen bis hin zu großen Stückzahlen. Dabei ist die Lieferperformance beeindruckend. So bezog E-T-A im Jahr 2015 rund 20 Millionen Federn ohne eine einzige Reklamation. 

E-T-A legt großen Wert auf Innovationen, gleichzeitig ist die Qualität der Produkte von sehr hoher Bedeutung. Deshalb zeigt sich E-T-A Geschäftsführer Dr. Clifford Sell bei der Verleihung des Preises beeindruckt von Leistungsfähigkeit des aktuellen Top-Lieferanten. Er betonte dabei: „Unsere Märkte sind dynamisch und anspruchsvoll. Dort können wir uns nur behaupten, wenn wir Innovation und Qualität bündeln. Ein so leistungsfähiger und flexibler Lieferant wie die Firma Kurt Meder GmbH ist hierbei ein wichtiger und verlässlicher Partner.“

Autor: Kathrin Irmer

DruckenDrucken


 





Anzeige