Anzeige
Anzeige
Hier liegen die größten Ölreserven

Foto: Pixabay

26.10.2018

Hier liegen die größten Erdöl-Reserven

Während Otto Normalbürger den aktuellen Ölpreisruck an der Tankstelle oder der Heizölrechnung merkt, schauen Einkäufer besorgt auf die steigende Zahl weltweiter Konflikte, die den Ölpreis in die Höhe treiben. Doch wo liegen die meisten Reserven des begehrten Rohstoffs?

Die Statistik zeigt die weltweiten Erdöl-Reserven nach Ländern im Jahr 2017. Dabei bezeichnen Reserven Vorkommen, die nach dem heutigen Stand der Technik wirtschaftlich abbaubar sind. Im Jahr 2017 verfügten die Vereinigten Arabischen Emirate beispielsweise über eine Ölreserve von rund 97,8 Milliarden Barrel. Das reicht für Platz 8 in unserem Ranking.

Im Gegensatz dazu bezeichnen Ressourcen Vorkommen, die zwar nachweislich vorhanden sind, aber gegewärtig noch nicht wirtschaftlich gefördert werden können.

Hier finden Sie die Länder mit den größten nachgewiesenen Erdölreserven aus dem Jahr 2017 (in Milliarden Barrel).

Platz 15: Brasilien

Hier liegen die größten Ölreserven

Erdölreserven 2017: 12,8 Mrd. Barrel

Autor: Dörte Neitzel

12345...10...Ende

DruckenDrucken


Veranstaltung der Woche

PIA Automation Bild Gebäude

Fachtagung PIA 4.0 in Bad Neustadt: Automation digitalisiert

Gemeinsam mit namhaften Partnerunternehmen (Siemens, Festo, Balluff, Beckhoff, Montratec und Viewpointsystem) widmet sich PIA Automation mit der Fachtagung und der angegliederten Ausstellung ganz den neuesten Entwicklungen der digitalen Automatisierung und   [mehr...]

Präsentiert von:

PIA Automation-Logo_40px

 





Anzeige