- TECHNIK+EINKAUF - https://www.technik-einkauf.de -

TECHNIK + EINKAUF

Mitarbeiter-Boni: Diese Erfolgsprämien zahlen Porsche, Bosch & Co

Erstellt am 29. August 2019

Mitarbeiter-Boni: Diese Erfolgsprämien zahlen Porsche, Bosch & Co

Das Jahr 2018 war nicht für alle Unternehmen erfolgreich. Dementsprechend fallen auch die Prämien für viele Mitarbeiter niedriger aus als im vergangenen Jahr. Wie hoch, sehen Sie in unserem Ranking.

Für deutsche Industriekonzerne war das vergangene Jahr durchwachsen. Das zeigen auch die 2018er-Boni für die Mitarbeiter, die Anfang 2019 auf den Konten landen. Wir listen die Erfolgsprämien deutscher Industrieunternehmen, Autohersteller und einiger ihrer Zulieferer für die Jahre seit 2015. Fast immer vorne mit Dabei: Porsche mit seinem außergwöhnlich hohen Bonus. Aber auch Zulieferer erfreuen ihre Mitarbeiter nicht selten mit hohen Beteiligungszahlungen.

Da sich die Zahlungen von Jahr zu Jahr unterscheiden, sind die Unternehmen alphabetisch geordnet und nicht nach Höhe des Mitarbeiter-Bonus. Zudem geben manche Unternehmen auch keine konkreten Zahlen bekannt, sondern berechnen die jährliche Sonderzahlung in Prozent des jweiligen Gehalts.

Erfolgsbeteiligung Audi

Mitarbeiterwahl: Das sind die besten Arbeitgeber 2019

Bild: Audi

Bonus 2018: 3.610 Euro

Bonus 2017: 4.770 Euro

Bonus 2016: 3.510 Euro

Bonus 2015: 5.420 Euro

Es gab eine Zeit, da zahlte Audi die höchsten Mitarbeiterprämien der Branche. Für das Jahr 2014 gab es noch 6.540 Euro. Diese Zeiten sind vorbei. Für 2018 zahlt der Ingolstädter Premiumhersteller seinen Mitarbeitern mit 3.610 Euro sogar weniger Bonus als die Konzernmutter Volkswagen ihren Beschäftigten spendiert. Audi hat ein “Annus horribile” hinter sich mit Dieselkrise, der Verhaftung des Ex-Chefs Rupert Stadler und schwindendem Absatz. Für die Jahre bis 2022 will der Autobauer rund 15 Milliarden Euro einsparen.

Bild: Audi

Erfolgsbeteiligung Bayer

Bayer Erfolgsprämie Bonus 2016

Bonus 2018: zwischen 105 und 140 Prozent des  monatlichen Tarifgehalts

Bonus 2017: k.A.

Bonus 2016: 110 bis 145 Prozent des Tarifgehalts

Bonus 2015: 110 bis 150 Prozent des Tarifgehalts

Vom Rekordgewinn des Bayer-Konzerns 2016 profitieren auch die Beschäftigten. An die 30.600 Mitarbeiter in Deutschland werde eine Erfolgsbeteiligung von insgesamt 460 Millionen Euro ausgeschüttet, teilte Bayer mit. Das sind 90 Millionen Euro mehr als ein Jahr zuvor.

Die 18.200 Tarifbeschäftigten erhalten mit der Gehaltsabrechnung Ende April zusätzlich einen Betrag in Höhe von 110 bis 145 Prozent ihres Tarifgehaltes aufs Konto überwiesen. Die rund 10.000 leitenden Angestellten erhalten dann ebenfalls ihre Erfolgsbeteiligung wie auch die Auszubildenden, die eine Bonuszahlung von 3,8 Prozent ihrer Jahresvergütung erhalten.

Bild: Bayer

Mitarbeiterprämie BMW

In diesen Ländern Europas stehen die meisten Autowerke

Foto: BMW

Bonus 2018: 9.175 Euro

Bonus 2017: 9.455 Euro

Bonus 2016: 8.095,50 Euro plus 900 Euro Altersvorsorge

Bonus 2015: 8.375 Euro

BMW zahlt seinen Mitarbeitern den zweithöchsten Bonus seit vier Jahren. Damit zahlen die Münchner mehr als ihre Konkurrenten Daimler, Audi und Volkswagen. Von der Erfolgsbeteiligung profitieren 81.000 BMW-Beschäftigte.

Mitarbeiterprämie Bosch

Mitarbeiterwahl: Das sind die besten Arbeitgeber 2019

Bild: Glassdoor/Bosch

Bonus 2018: 2.652 Euro (im Schnitt), 54 Prozent des Monatsgehalts

Bonus 2017: 2.080 Euro

Bonus 2016: 1.940 Euro

Bonus 2015: 1.700 Euro

Bosch schüttet für 2018 rund 155 Millionen Euro an seine Mitarbeiter aus. Das ist deutlich mehr als im Vorjahr mit 135 Millionen Euro. Im Durchschnitt entspricht das 2.652 Euro pro Mitarbeiter. Insgesamt kommen 58.300 Tarifbeschäftigte in den Genuss des Bonus.

Erfolgsbeteiligung Continental

Continental kappt Mitarbeiter-Bonus um ein Drittel

Bild: Continental

Bonus 2018: 750 Euro

Bonus 2017: 1.141 Euro

Bonus 2016: 1.050 Euro

Bonus 2015: 1.200 Euro

Die zwei Gewinnwarnungen von Continental im Jahr 2018 fordern ihren Tribut: Der Zulieferer und Reifenhersteller zahlt seinen Mitarbeitern für 2018 nur noch einen Bonus von 750 Euro, das ist ein Drittel weniger als noch im vergangenen Jahr.

Continental beschränkt seit 2004 den Kreis der Anspruchsberechtigten nicht auf eine bestimmte Gruppe oder ein bestimmtes Land. Allerdings erfolgt eine Einteilung in zwei Kategorien: Die ausländischen Angestellten erhalten im Schnitt 380 Euro Bonus. Die Auszahlung orientiert sich an der Kapitalrendite im jeweiligen Geschäftsjahr.

Bild: Continental

Erfolgsbeteiligung Daimler

In diesen Werken produzieren deutsche Autohersteller in Nordamerika

Bild: Mercedes

Bonus 2018: 4.965 Euro

Bonus 2017: 5.700 Euro

Bonus 2016: 5.400 Euro

Bonus 2015: 5.650 Euro

Für Daimler war 2017 das besten Geschäftsjahr in seiner 130-jährigen Geschichte. Und das bekamen auch die Mitarbeiter zu spüren: Die rund 130.000 anspruchsberechtigten Tarifmitarbeiter in Deutschland bekamen eine Rekordprämie von bis zu 5.700 Euro. Im Jahr 2018 rutscht der Bonus seit langem wieder unter die 5.000-Euro-Grenze: Die Mitarbeiter erhalten 4.965 Euro und damit gut 700 Euro weniger als im vergangenen Jahr.

Die Höhe der Erfolgsbeteiligung orientiert sich bei Daimler am Konzerngewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sowie an der Umsatzrendite.

Dürr

Ranking: Die höchsten Boni 2017 der Automobilhersteller und -zulieferer

Foto: Dürr

Bonus 2018: 2.250 Euro

Bonus 2017: 2.750 Euro (voraussichtlich)

Bonus 2016: 2.750 Euro

Die Mitarbeiterbeteiligung fällt beim Lackieranlagenbauer Dürr aus Bietigheim-Bissingen in diesem Jahr um 500 Euro geringer aus. Bei der Dürr-Tochter Homag, die 2018 ein Rekordergebnis erzielte, bleibt der Bonus dagegen mit 2.750 Euro konstant.

ElringKlinger

Die höchsten Erfolgsboni 2017

Foto: ElringKlinger

Bonus 2018: k.A.

Bonus 2017: 1.450 Euro

Bonus 2016: 1.450 Euro

Alle Beschäftigten der ElringKlinger AG, der ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH und der ElringKlinger Motortechnik GmbH erhalten die Sonderzahlung mit ihrem Entgelt für April. Allein am Hauptsitz in Dettingen/Erms betrifft dies annähernd 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch Auszubildende werden am Erfolg des Unternehmens beteiligt, heißt es in einer Mitteilung des Automobilzulieferers.

Mitarbeiterprämie Liqui Moly

Liqui Moly Produktion: Liqui Moly kürzt Mitarbeiterprämie drastisch

Bild: Liqui Moly

Bonus 2018: 2.000 Euro

Bonus 2017: 11.000 Euro

Bonus 2016: 11.000 Euro

Bonus 2015: 3.666 Euro

Im Jahr 2018 gab es  – nach den Rekordjahren 2017 und 2018 – deutlich weniger Bonus für die Mitarbeiter von Liqui Moly. Schuld sind die nachlassende Konjunktur – und das Wetter. Das Niedrigwasser im Rhein hatte die Transportkosten in die Höhe schnellen lassen.

Erfolgsprämie Porsche

Wie Porsche einen klassischen 911er aus Originalteilen baut

Bild: Porsche

Bonus 2018: 9.700 Euro (9.000 Euro + 700 Euro Zuschuss zur Altersvorsorge)

Bonus 2017: 9.656 Euro

Bonus 2016: 9.111 Euro

Bonus 2015: 8.911 Euro

Die freiwillige Zahlung setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen: Der Mitarbeiterbeteiligung für die besonderen Leistungen der Belegschaft im abgeschlossenen Geschäftsjahr sowie einem Sonderbeitrag zur Porsche VarioRente oder zur individuellen Altersvorsorge. Zusätzlich zur freiwilligen Sonderzahlung für 2017 erhielten die Porscheaner 2018 eine einmalige Jubiläumszahlung in Höhe von 356 Euro brutto. Anlass war das Jubiläum 70 Jahre Porsche Sportwagen, mit dem der Sportwagenhersteller an das erste Porsche Serienmodell 356 im Jahr 1948 erinnert. Den Bonus erhalten alle 21.000 Beschäftigte an den deutschen Porsche-Standorten, egal in welcher Form sie zum Erfolg des Autobauers beigetragen haben. Ausgezahlt wird die Prämie nach Unternehmensangaben in gleicher Höhe an Ingenieure, Mitarbeiter am Produktionsband, Wachmänner, Kantinenpersonal und die Putzkräfte.

Bild: Porsche

Mitarbeiterbonus Skoda

Skoda Erfolgsprämie Bonus 2016

Bonus 2017 und 2018: k.A.

Bonus 2016: ca. 1.500 Euro plus 500 Euro

Bonus 2015: k.A.

Alle tschechischen Mitarbeiter erhielten 2016 eine Rekord-Prämie in Höhe von umgerechnet etwa 1.500 Euro plus einer mit der Gewerkschaft ausgehandelte Einmalzahlung.

Bild: Skoda

Quelle: Stuttgarter Nachrichten

Mitarbeiterprämie Volkswagen

Volkswagen Elektroauto beim Laden

Bild: Volkswagen

Bonus 2018: 4.750 Euro

Bonus 2017: 4.100 Euro

Bonus 2016: 2.900 Euro

Bonus 2015: 3.950 Euro

Trotz des Krisenjahrs bei Volkswagen, bekommen die Beschäftigten des Wolfsburger Autoherstellers die höchste Erfolgsbeteiligung seit dem Dieselkrisenjahr 2015. Der Grund: Berechnet wird der Mitarbeiter-Bonus auf Basis der vergangenen zwei Geschäftsjahre, daher profitieren die Angestellten noch vom letzten Boomjahr 2017.

Bild: Volkswagen

Erfolgsbeteiligung ZF Friedrichshafen

Zulieferer ZF hat Interesse am Bremsenhersteller Wabco

Bild: ZF

Bonus 2018: k.A.

Bonus 2017: 1.480 Euro plus 15 Euro pro Beschäftigungsjahr

Bonus 2016: 1.100 Euro plus 15 Euro pro Beschäftigungsjahr

Bonus 2015: 1.119 Euro plus 15 Euro pro Beschäftigungsjahr

Der Konzern zahlt den Beschäftigten an den deutschen Standorten für das Geschäftsjahr 2017 eine betriebliche Erfolgsbeteiligung in Höhe von 1480 Euro. Hinzu kommt eine Prämie von 15 Euro pro vollem Jahr der Betriebszugehörigkeit. Mehr hat ZF in diesem Zusammenhang noch nie ausbezahlt, seit die Erfolgsbeteiligung für alle deutschen Mitarbeiter gemeinsam ermittelt wird. Die Höhe der Erfolgsbeteiligung für 2017 orientiert sich laut Unternehmen am operativen Ergebnis des ZF-Konzerns in Deutschland. Sie wird zusätzlich zu der im Tarifvertrag für die Metall- und Elektroindustrie festgelegten Vergütung gezahlt und – angeglichen an die individuelle Arbeitszeit ´– mit dem April-Entgelt 2018 an insgesamt mehr als 44 000 Beschäftigte in Deutschland überwiesen.


Artikel gedruckt aus TECHNIK+EINKAUF: https://www.technik-einkauf.de

URL zum Artikel: https://www.technik-einkauf.de/news/maerkte-unternehmen/boni-2016-diese-erfolgspraemien-zahlen-porsche-bosch-co/

Copyright © 2018 technik + EINKAUF. All rights reserved.