Eine Analyse des Portals Carwow zeigt, welche Elektroautos die meiste Reichweite für ihren Kaufpreis bieten.
22.06.2017

Diese E-Autos bieten die größte Reichweite fürs Geld

Eine Analyse des Portals Carwow zeigt, welche Elektroautos die meiste Reichweite für ihren Kaufpreis bieten.

Um die verschiedenen Modelle der E-Autos vergleichen zu können, führt das Portal Carwow.de die Preisweite ein. Sie gibt an, wie viele Euro man für einen Kilometer Norm-Reichweite zahlt. Zum Beispiel kommt der herkömmliche VW Golf mit seinen 17.850 Euro Basispreis und einer Reichweite mit einer Tankfüllung von 1.042 Kilometer auf eine Preisweite von 17 Euro pro Kilometer.

Punkten können hier vor allem der Renault Zoe, der Nissan Leaf, Kia Soul EV und der Hyundai Ioniq. Eigentlicher Sieger wäre der Opel Ampera-e, der allerdings erst frühestens Ende 2018 verfügbar ist und somit im Carwow-Index keine Berücksichtigung findet.

Der BMW i3 und die Mercedes-Benz B-Klasse Electric Drive sind pro Fahrtkilometer am teuersten.

E-Autos Preisweite

Bild: A_Bruno/Fotolia.de

Lesen Sie auch:

DruckenDrucken


Produkt der Woche

Comau präsentiert neues Exoskelett für Arbeiter

Comau präsentiert neues Exoskelett für Arbeiter

Comau, Weltmarktführer bei fortschrittlichen Industrieautomatisierungslösungen, präsentiert mit MATE sein erstes innovatives tragbares Exoskelett. MATE wurde entwickelt, um die Arbeitsqualität durch eine kontinuierliche und fortschrittliche Bewegungsunterstützung sowohl bei repetitiven als auch   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

 





Anzeige