Grammer halbiert Auftragseingang wegen Hastor-Machtkampf
19.05.2017

Grammer halbiert Auftragseingang wegen Hastor-Machtkampf

Der Machtkampf von Grammer mit der Familie Hastor wirkt sich offenbar auf die Auftragssituation des Autozulieferers aus. Der Aufsichtsratschef spricht von einer Katastrophe.

Die großen Autohersteller betrachten das Investment der Familie Hastor bei Grammer sehr negativ, so das Unternehmen. Und nun werden die Konsequenzen sichtbar: “Im ersten Quartal haben sich unsere Auftragseingänge im Vergleich zum Vorjahreszeitraum halbiert”, sagte Aufsichtsratschef Klaus Probst der Wirtschaftswoche. “Uns fehlen im ersten Quartal Aufträge im Wert von 300 Millionen Euro über die gesamte Produktlaufzeit.” Die Nachholeffekte seien dabei begrenzt, “denn manche Aufträge hätten im Februar vergeben werden müssen, um die Termine für die Serienanläufe einhalten zu können”.

Hastors mit schlechtem Ruf

Grund für den Auftragsrückgang sollen die Aktienkäufe von Investmentgesellschaften sein, die den Hastors zuzurechnen sind. Und die haben mittlerweile keinen guten Ruf. Denn 2016 belieferten Autozulieferer der Hastors im Streit mit VW den Autokonzern nicht mehr und brachten so die Bänder zum Stillstand.

Katastrophe für Grammer

Probst von Grammer ist deswegen besorgt: “Wir haben von Anfang an gesehen, dass die großen Autohersteller das Investment der Familie Hastor sehr negativ betrachten. Die Einkäufer und Risikomanager der großen deutschen Autokonzerne haben Vorstand und Aufsichtsrat zum Gespräch zitiert”, erklärt Probst. Er sieht den Vorstoß der Familie Hastor auf Grammer als existenzgefährdend an. “Meine Einschätzung ist, dass der Einstieg der Familie Hastor Grammer und vielleicht sogar Prevent die Zukunft kostet”, sagte Probst dem Blatt. “Ich sehe eine Katastrophe auf Grammer zukommen.”

Bild: Grammer

 

Lesen Sie auch:

DruckenDrucken


Produkt der Woche

Auswahl des richtigen Kunststoff für Ihr nächstes Spitzgussteil

Auswahl des richtigen Kunststoff für Ihr nächstes Spitzgussteil

Die Materialauswahl kann manchmal ein Ratespiel sein. Erstens, weil im Allgemeinen das Verständnis des fundamentalen Zusammenhangs zwischen der inneren Struktur des Werkstoffs und seinen Eigenschaften fehlt. Zweitens, weil einer genauen   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

Online-Shop der Woche

www.hahn-kolb.de – Intuitiv, individuell, schnell – das ist der HAHN+KOLB Onlineshop!

www.hahn-kolb.de – Intuitiv, individuell, schnell – das ist der HAHN+KOLB Onlineshop!

HAHN+KOLB steht für höchsten Anspruch an Service, Lieferfähigkeit und Produktqualität und ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft HAHN+KOLB Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen,   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

 





Anzeige


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Website bleiben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close