Anzeige
Anzeige
OPEC treibt Preis für Erdöl auf neues 3,5-Jahreshoch

OPEC treibt Preis für Erdöl auf neues 3,5-Jahreshoch

16.05.2018

OPEC treibt Preis für Erdöl auf neues 3,5-Jahreshoch

Saudi-Arabien sorgt mit niedriger Produktion für einen deutlich unterversorgten Ölmarkt. Zwar steigt die US-Schieferölproduktion weiter rasant, das kann die Lücke aber nicht schließen.

Der Brentölpreis ist auf 78,5 US-Dollar je Barrel gestiegen, das ist der höchste Stand seit November 2014. Auftrieb gaben neue Einschätzungen der OPEC. Demnach ist der Ölmarkt aufgrund einer niedrigen OPEC-Produktion aktuell sehr angespannt. Saudi-Arabien hat im April sogar so wenig Erdöl gefördert wie nie seit Beginn des Kürzungsabkommens Anfang 2017, trotz der hohen Ausfälle in Venezuela.

So überrascht es nicht, dass die OPEC aktuell ca. 800.000 Barrel pro Tag weniger Rohöl produziert als laut OPEC-Schätzung im Jahresdurchschnitt benötigt wird. Mögliche sanktionsbedingte Angebotsausfälle des Iran sind da noch nicht mit berücksichtigt.

Die US-Schieferölproduktion soll laut aktueller Schätzung der US-Energiebehörde EIA im Juni um weitere 145.000 auf 7,18 Mio. Barrel pro Tag steigen. Auf das Jahr hochgerechnet bedeutet dies einen Anstieg um 1,74 Mio. Barrel pro Tag. Die rasant steigende US-Schieferölproduktion hilft momentan aber nur bedingt, die Angebotslücke zu schließen. Denn wegen Pipelineengpässen kann sie teilweise nicht zu den Raffinerien und Exporthäfen an der US-Golfküste gelangen.

Sobald die Pipelineprobleme gelöst sind und das Angebot verfügbar wird, dürfte dies einen preisdämpfenden Einfluss ausüben. Sichtbar ist dies bereits am deutlichen Preisabschlag von WTI gegenüber Brent (aktuell gut 7 US-Dollar je Barrel).

Bild: vladimir salman/Shutterstock.com

Lesen Sie auch:

DruckenDrucken


Produkt der Woche

Produktneuheit | WEH® Flanschadapter für Gasstraßen

Produktneuheit | WEH® Flanschadapter für Gasstraßen

Als führender Hersteller in der Verbindungstechnik bietet WEH ein umfangreiches Produktprogramm an Schnellanschlüssen für Druck- und Dichtheitsprüfungen. Seit mehr als 40 Jahren entwickelt WEH innovative Schnelladapter und ist zuverlässiger Partner   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

 





Anzeige