Upgrade: Dürr wird Hauptlieferant von PSA
05.12.2017

Upgrade: Dürr wird Hauptlieferant von PSA

Die Groupe PSA hat den Dürr-Konzern in den Status eines der wichtigsten Maschinen- und Anlagenlieferanten ihres globalen Netzwerks erhoben.

Die Groupe PSA ist mit ihren Marken Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall seit mehr als 20 Jahren einer der wichtigsten Kunden von Dürr. Nun hat der französische Konzern den Zulieferer in den Status eines Hauptlieferanten erhoben.

Dürr ist für PSA kein Unbekannter

Dürr hat bereits zahlreiche Projekte für die Groupe PSA realisiert. Darunter sind Lösungen wie die Integration der energieeffizienten Trockenabscheidung EcoDryScrubber am Produktionsstandort in Sochaux im Osten Frankreichs. Aktuell werden Projekte von PSA und Dürr, wie die neue Endmontageanlage in Sevel Nord in Frankreich oder die neue Lackiererei in Kenitra in Marokko diskutiert.

PSA lobt Zusammenarbeit mit Dürr

Als Gründe für das Zulieferer-Upgrade lobt PSA die Vielfalt der von Dürr angebotenen Leistungen und Kompetenzen sowie die positive Zusammenarbeit in den noch laufenden Projekten. Auch Dürrs Innovationsstreben zur Verbesserung von Produkten und Prozessen wie der Dürr 7-Achsen-Lackierroboter oder die Entwicklung einer oversprayfreien Lackapplikation, hebt PSA hervor.

Zusammen mit weniger als zehn anderen Lieferanten ist Dürr von nun an PSA-Hauptlieferant für Investitionen wie Anlagen und Maschinen.

Bild: Dürr

Lesen Sie auch:

DruckenDrucken


 





Anzeige