Anzeige
Anzeige
Abgas-Probleme: VW nutzt Flughafen BER als Abstellplatz

Abgas-Probleme: VW nutzt Flughafen BER als Abstellplatz

28.06.2018

Abgas-Probleme: VW nutzt Flughafen BER als Abstellplatz

Gut 200.000 VW-Autos können derzeit aufgrund des neuen Abgas-Prüfverfahrens WLTP noch nicht zugelassen werden. Jetzt hat Volkswagen den Pannen-Flughafen BER als Abstellfläche angemietet.


Die fehlenden Zulassungen für Fahrzeuge nach dem neuen Abgas-Prüfzyklus WLTP führen bei zahlreichen Autoherstellern zu Problemen. Einige Hersteller, wie BMW, stellen Modellreichen komplett ein, andere – wie VW – unterbrechen ihre Produktion zeitweise.

BER als Parkplatz für VW-Autos

Der Wolfsburger Konzern hat jetzt Probleme ganz anderer Art: Ihm fehlt der Lagerplatz für diejenigen Autos, die noch nicht nach WLTP zugelassen werden können. Daher hat VW jetzt eine ungewöhnliche Lösung gewählt: Der Konzern hat Flächen auf dem Berliner Pannenflughafen BER angemietet, um dort Neuwagen abzustellen. Das berichtet das Handelsblatt.

Nach den Vorgaben des WLTP dürfen ab dem 1. September 2018 nur noch Autos zugelassen werden, die das neue Testverfahren erfolgreich absolviert haben. VW hatte daher viele Autos vorproduziert, allerdings fehlen bislang noch die Freigaben durch das Kraftfahrtbundesamt.

VW hinkt bei WLTP-Zulassungen hinterher

Insgesamt seien von der Umstellung des Abgasprüfverfahrens konzernweit bis zu 250.000 Fahrzeuge betroffen. Neben dem BER nutzt VW auch ein konzerneigenes Testgelände nördlich von Wolfsburg und prüft die Anmietung weiterer Flächen, so ein VW-Sprecher im Handelsblatt. Im Gespräch seien weitere Flughäfen wie Münster/Osnabrück und Hannover.

Nach den Werksferien rechnet der Sprecher mit einer deutlichen Entspannung der Lage. Anfang September sollen dann drei Viertel aller VW-Typen die WLTP-Zulassung erhalten. Stand heute erfüllen nur neun Modelle des VW-Konzerns die neuen Abgasstandards (Audi: sechs, VW: drei, Porsche; null). Zum Vergleich: Mercedes und BMW zählen jeweils 120 Modell, die den neuen Normen entsprechen.

Bild: VW

Lesen Sie auch:

Autor: Dörte Neitzel

DruckenDrucken


Veranstaltung der Woche

Fachtagung „PIA 4.0: Automation digitalisiert“ & Factory Tour

Fachtagung „PIA 4.0: Automation digitalisiert“ & Factory Tour

„Raus aus der Vision, rein in die Praxis“ ist das Motto der Fachtagung am Donnerstag, den 6. Juni, ab 10 Uhr, in der neuen PIA-Konzernzentrale in Bad Neustadt. Die Vortragsreihe   [mehr...]

Präsentiert von:

PIA Automation-Logo_40px

 





Anzeige