Anzeige
Anzeige
Ranking: Das sind die Horror-Städte in Sachen Mobilität

Ranking: Das sind die Horror-Städte in Sachen Mobilität

06.07.2018

Ranking: Das sind die Horror-Städte in Sachen Mobilität

Lufttaxis, E-Autos und selbstfahrende Autos: Manche Städte sind von der Mobilität der Zukunft Lichtjahre entfernt. Wo ist es am schlimmsten?

Die Strategieberatung Arthur D. Little hat die dritte Ausgabe ihrer Studie „Future of Mobility“ veröffentlicht. Teil der Erhebung ist auch eine aktualisierte Version des Urban Mobility Index. Dieser bewertet die Mobilitätssysteme von 100 Weltstädten anhand von neun Kriterien der Kategorien Reifegrad, Innovationskraft und Leistungsfähigkeit.

Durchschnittlich erreichten die Städte lediglich eine Punktzahl von 42,3 von 100 möglichen Punkten. Spitzenreiter waren Singapur (59,3 Punkte) vor Stockholm (57,1), Amsterdam (56,7), Kopenhagen (54,6) und Hongkong (54,2). Doch es gibt auch das Gegenteil: Städte, die – freundlich ausgedrückt – noch ein erhebliches Verbesserungspotenzial bei der Bewältigung ihrer Mobilitätsherausforderungen haben.

Die in Deutschland analysierten Städte Berlin, München, Frankfurt, Stuttgart und Hannover gehören nicht zu den Vorreitern und landen im Mittelfeld der Studie. Am schlimmsten ist die Lage in den zehn Städten unserer Bildergalerie.

Platz 10: Dhaka

Ranking: Das sind die Horror-Städte in Sachen Mobilität

Auf Platz 10 der schlimmsten Städte kommt die Hauptstadt von Bangladesch Dhaka. Sie erreicht im Urban Mobility Index 35,2 Prozent.

Autor: Dörte Neitzel

12345...10...Ende

DruckenDrucken


Produkt der Woche

Tragbares Exoskelett von COMAU jetzt erhältlich

Tragbares Exoskelett von COMAU jetzt erhältlich

Comau, ein führendes Unternehmen im Bereich der industriellen Automatisierung, präsentiert MATE, sein erstes tragbares Exoskelett. MATE (Muscular Aiding Tech Exoskeleton) verbessert die Arbeitsqualität durch eine kontinuierliche Bewegungsunterstützung bei repetitiven sowie   [mehr...]

Präsentiert von:

Comau_Logo_40px

Online-Shop der Woche

KBT KNAPP Wälzlagertechnik – anwendungsspezifische Wälzlagerlösungen

KBT KNAPP Wälzlagertechnik – anwendungsspezifische Wälzlagerlösungen

Das Unternehmen entwickelt und fertigt Wälzlager- und Lineartechnikprodukte u. a. für Werkzeugmaschinen, Montage- und Handhabungstechnik, Fahrzeugbau, Medizintechnik, Robotertechnik, Windkraftanlagen sowie Hebe- und Fördertechnik. Und eben auch für den Weltraum. Nur   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

 





Anzeige