Anzeige
Anzeige
Neuer Einkaufsvorstand Alfonso Sancha vor einem Seat-Modell

Alfonso Sancha: Neuer Einkaufsvorstand bei VW-Tochter Seat. (Bild: Seat)

06.09.2019

Seat bekommt neuen Vorstand für den Einkauf

Der Manager Alfonso Sancha wird neuer Vorstand für Beschaffung bei der spanischen VW-Tochter Seat. Sein Vorgänger Klaus Ziegler geht zum Mutterkonzern Volkswagen.

Ab 1. September 2019 wird Alfonso Sancha die Leitung für Beschaffung bei Seat übernehmen. Er löst damit Klaus Ziegler ab. Dieser wechselt nach fünf Jahren als Seat-Vorstandsmitglied zum Volkswagen-Konzern. Dort bleibt Ziegler seinem Beritt treu und verantwortet Ziegler den Einkauf für Konnektivität, E-Mobilität und Fahrerassistenzsysteme weltweit.

Sancha mit Einkaufserfahrung

Sancha ist gebürtiger Mainzer und ist ein Volkswagen-Gewächs, der schon seit langem für Seat tätig ist. Zuvor war er für die Bereiche externer Einkauf und neue Projekte bei Seat zuständig. Der Manager bekleidete Führungspositionen in Deutschland, Mexiko und China.

Zwischen 2011 und 2014 war er Vorstand für Beschaffung bei der Volkswagen Group China. Bis zu seinem Wechsel zu Seat im September war Sancha Leiter Konzernbeschaffung Metall im VW-Konzern.

Fokus auf Afrika und China

Alfonso Sancha will innerhalb der Einkaufsabteilung eine Strategie für E-Mobilität entwickeln, so eine Seat-Pressemitteilung. Er plant zudem, die Marktposition in Nordafrika auszubauen, wo regionale Zuliefererbeziehungen unterhalten werden. Auch in China, wo Seat im Rahmen der Joint Venture zwischen der Volkswagen Group China und JAC aktiv ist, will Sancha die Geschäftbeziehungen ausbauen.

In den vergangenen Jahren stieg das Einkaufsvolumen von Seat um 23,2 Prozent. Im Jahr 2018 betrug es 7,1 Milliarden Euro, das sind 5,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Lesen Sie auch:

Autor: Dörte Neitzel

DruckenDrucken


Veranstaltung der Woche

Workshop Digitale Transformation – Künstliche Intelligenz im Einkauf

Workshop Digitale Transformation – Künstliche Intelligenz im Einkauf

23.10.2019 | Steigenberger Hotel Graf Zeppelin | Arnulf-Klett-Platz 7, 70173 Stuttgart | Deutschland | 09:00 – 17:00 Uhr Die digitale Transformation hat große Auswirkungen auf alle Branchen in allen Bereichen.   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

 





Anzeige