Anzeige
Anzeige

ANZEIGE | Produkt der Woche präsentiert von:   Logo

ClipX – Der präzise und leicht-integrierbare industrielle Messverstärker

Hottinger_Bild_PdW_KW20-18

Der neue, störsichere Messverstärker ClipX setzt mit einer Genauigkeitsklasse von 0,01 und integriertem Kalibrierschein neue Maßstäbe in der industriellen Prozesskontrolle. Ob bei Ein-Kanal oder Mehr-Kanalanwendungen in Maschinen zur Fertigung, in Prüfständen oder zur Produktionsüberwachung, ClipX passt sich Ihrer Messaufgabe an. So können zum Beispiel bis zu sechs Geräte per “Plug-and-Play”-Prinzip modular zusammengesteckt und Messdaten vorverrechnet werden. Anders als bei gängigen Messverstärkern, benötigt ClipX kein separates Kopfmodul, um Daten direkt zu verarbeiten.

ClipX verfügt über alle modernen Automatisierungs-Schnittstellen, um das Gerät ideal in Gesamtsteuerungskonzepte zu integrieren. Ein besonderes Feature ist das intuitive Web-Interface, welches eine Bedienung, Parametrierung oder Diagnose auch per Fernzugriff ermöglicht.

  • Genauigkeitsklasse: 0,01
  • Messeingänge: DMS-Voll und Halbbrücke, piezoresistiver Aufnehmer, Potenziometer, Pt100, Strom, Spannung
  • Schnittstellen: PROFINET,  EtherCAT®,PROFIBUS, Ethernet/IP™, Analog (V/mA,) Digital-I/O, Ethernet (TCP/IP)
  • Industrie 4.0: Ferndiagnose & Web-Integration

HBM entwickelt und produziert perfekt aufeinander abgestimmte Sensoren und Messmodule, welche im Zusammenspiel präzise und verlässliche Messergebnisse ohne Systembrüche liefern. Die Qualität der Messketten ist durch die Zertifizierung nach ISO9001, ISO14001 und akkreditierte HBM-Kalibierlabor (DAkkS) nach ISO 17025 rückführbar sichergestellt.

Natürlich lassen sich alle Messketten dank moderner digitaler und analoger Automatisierungs-Schnittstellen leicht in Gesamtsteuerungskonzepte integrieren.

Mehr Infos finden Sie hier

ad_bild

Produkt der Woche in KW: 20