Flachstahl

Bild: pixeljack/AdobeStock

15. Okt. 2019 | 07:30 Uhr | von Kathrin Irmer

Flachstahl ist ein zu langen Stangen flach gewalztes Stück Stahl. Flachstahl ist in der EN 10058 genormt, die 2004 die DIN 1017 abgelöst hat. Früher wurde auch der Oberbegriff Flacheisen verwendet, der inzwischen durch die zutreffendere Bezeichnung Flachstahl ersetzt wurde. Die Herstellung erfolgt im Walzwerk, seit etwa 1985 zunehmend auch in integrierten Stahlwerken.

In unserem Chart für den Flachstahlpreis finden Sie die Preisentwicklung für eine Tonne Flachstahl Warmbreitband DD11 in Euro EXW. Wenn Sie mit der Maus über das Chart fahren, erfahren Sie den jeweils aktuellen Tagespreis.

Quelle: MBI Infosource GmbH & Co. KG, www.mbi-infosource.de