| von Dörte Neitzel
Aktualisiert am: 29. Okt. 2019

Der aktuelle Test von „Auto Motor und Sport“ prüft weitere Dieselmodelle von BMW, Mazda, Mercedes, Renault, Opel, Volvo und VW. Auf dem Prüfstand erfüllen alle die Euro-6-Norm nach dem Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ), auf der Straße jedoch überschreiten viele den Stickoxid-Grenzwert nach Euro 6 (80 mg NOx pro km) um ein Vielfaches.

Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Ein Modell aus dem VW-Konzern hat es im Test geschafft, den Grenzwert im realen Betrieb zu unterbieten.

Die Ergebnisse der Diesel-Ranking aus 2015 und 2016 von „Auto Motor und Sport“ finden Sie in der Bildergalerie.