Fotolia_103938897_weyo-150

Gehalt Geld Supply Chain Management

| von Dörte Neitzel

Das Vergleichsportal Gehalt.de hat rund 14.600 Einstiegsgehälter für Bachelor- und Masterabsolventen untersucht. Danach können vor allem Einsteiger ins Supply Chain Management mit einem hohen Einstiegsgehalt rechnen.

Fachkräftemangel bedingt hohes Einstiegsgehalt

Zu den Top-Berufen für Masterabsolventen zählt das Controlling. Der Bereich steht mit einem Einstiegsgehalt von über 52.790 Euro an erster Stelle. An zweiter Stelle folgt das Supply-Chain-Management (52.680 Euro).

Laut Philip Bierbach, Geschäftsführer von Gehalt.de, gehört dieser Arbeitsbereich zu den Trendberufen der kommenden Jahre. Hier winkt, vor allem durch den Fachkräftemangel, ein hohes Einstieggehalt. Die zukünftigen Logistiksysteme fordern vor allem Fachpersonal mit speziellen IT-Kenntnissen. Dabei können Studenten nach einem erfolgreichem Masterabschluss in diesem Bereich mit einem Einstiegsgehalt in der Höhe von 52.680 Euro rechnen. Höhere Verdienstmöglichkeiten für Berufseinsteiger sind dabei nicht ausgeschlossen. Laut der Analyse kann das Gehalt sogar bis zu 64.000 € im Jahr liegen.

 

Das verdienen Supply-Chain-Manager nach dem Abschluss

Master bringt Mehr an Gehalt

„Natürlich können auch Bachelorstudenten am Anfang ihrer Karriere verhältnismäßig hohe Gehälter erreichen. Wer jedoch im späteren Berufsleben in das Top-Management möchte, kommt um einen Master nicht herum“, ergänzt Bierbach.

Absolventen mit einem Masterabschluss können allgemein mit einem höheren Lohn von 13% rechnen als Absolventen mit lediglich einem Bachelorabschluss. Das Vergleichsportal schreibt, dass die absoluten Zahlen für einen Masterabsolventen bei rund 45.000 Euro hoch sind. Im Gegensatz dazu erhält ein Bachelorabsolvent rund 39.840 Euro.

Foto: weyo/Fotolia.de

 

Lesen Sie auch:

Firmenwagen-Ranking 2016: Wer fährt die teuersten Autos?

Gehaltsumfrage: Deutsche Einkäufer verdienen mehr

Ranking: Die beliebtesten Arbeitgeber im Maschinen- und Anlagenbau