Mouser Mosfet 12A-Treiber

Der Microchip MOSFET-Treiber MCP14A1202 hat die Ausgangskonfigurationen nicht-invertierend. - Bild: Mouser Electronics

| von Mouser Electronics Inc.

Die Hochgeschwindigkeits-MOSFET-Treiber von Microchip liefern einen Spitzenstrom von bis zu 12,0 A bei Betrieb aus einer Einzelversorgung von 4,5 V bis 18 V. Es stehen zwei Ausgangskonfigurationen zur Verfügung; invertierend (MCP14A1201) und nicht-invertierend (MCP14A1202).

Beide Baureihen bieten erweiterte Steuerungsmöglichkeiten mit hysteretischer Freigabefunktion. Der Active-High-Freigabe-Pin kann mit Low angesteuert werden, um die Ausgänge auf Low zu setzen, und zwar unabhängig vom Status der Eingabe-Pins. Ein integrierter Pull-up-Widerstand ermöglicht es dem Benutzer, den Freigabe-Pin für den Standardbetrieb potentialfrei zu lassen.

Diese Bauteile sind unter sämtlichen Bedingungen in ihren Nennleistungen und Nennspannungen Latch-up-beständig. Sie können mit Rückströmen von bis zu 500 mA umgehen, die ohne Schaden oder Logik-Störung an den Ausgängen anliegen können. Alle Anschlüsse sind vollständig gegen elektrostatische Entladungen (ESD) bis zu 2 kV (HBM) und 200 V (MM) geschützt.

Die MOSFET-Treiber verfügen über einen geringen Shoot-Trough-Strom, kurze Anstiegs- und Abfallzeiten sowie abgestimmte Ausbreitungsverzögerungen, was sie ideal für Anwendungen mit hohen Schaltfrequenzen macht. Typische Anwendungsgebiete umfassen Schaltnetzteile, Impulstransformeren, Leitungstreiber, Pegelumsetzer sowie Motor- und Magnetantriebe.

 

Der Eintrag "freemium_overlay_form_tue" existiert leider nicht.