Turbine, Bild: RUD

RUD TXP Turbine - Bild: RUD

  • Schutz hochwertiger Lastoberflächen – weniger Beschädigungen durch Anschlagmittel
  • Vermeidung von Unfällen und Schäden durch ungeprüfte Eigenlösungen
  • Erster Kombi-Anschlagpunkt aus Stahl und Textil mit geprüfter und garantierter Gesamt-WLL

Der TXP-Texolution-Point kombiniert einen Anschlagpunkt-Grundkörper aus Stahl und seiner speziell entwickelten Ösenform mit einer textilen Rundschlinge. Weil diese die Anschlagkette auf sichere Distanz hält, sinkt die Beschädigungsgefahr für hochwertige Oberflächen bei einigen Anwendungen deutlich. Laut RUD macht der TXP-Texolution-Point zudem riskante Eigenlösungen überflüssig. Denn – so hebt das Unternehmen aus Aalen hervor – er ist der erste textile Anschlagpunkt, der als Gesamtsystem eine geprüfte und garantierte WLL bietet.

Wenn Lasten mit geschliffenen, lackierten oder verchromten Oberflächen bewegt werden, kommt es oft zu Beschädigungen durch Anschlagmittel wie z. B. Ketten, Kettenbauteile, Schäkel oder Haken. Die Konsequenzen sind in vielen Fällen Wertverlust, Funktionsbeeinträchtigungen und entsprechend aufwändige Nacharbeiten. „Mit dem TXP-Texolution-Point können die Anwender diesen unliebsamen Folgen vorbeugen“, erklärt Hermann Kolb, Bereichsleiter bei RUD. „Da neben dem eingeschraubten Grundkörper nur noch das schonende Textil mit der Oberfläche in Berührung kommt, lässt sich die Rundschlinge in sicherer Entfernung in den Lasthaken des Anschlagmittels einhängen. Beschädigungen der Lastoberfläche sind so nahezu ausgeschlossen. Auch das Eindringen abplatzender Lackpartikel in empfindliche Bereiche des Werkstücks – etwa bei Getrieben – lässt sich damit verhindern.“

Vorteile bei Wirtschaftlichkeit und Ergonomie

„Wir sind sicher, dass der TXP-Texolution-Point in vielen Bereichen eine wirtschaftlich hochinteressante Lösung ist“, so Hermann Kolb. Dazu zählt er u.a. Automobilbranche, Luft- und Raumfahrt, Presswerke, Turbinenbau, Lager- und Getriebebau, Industriemontage, Anlagenbau und Formenbau. In vielen weiteren Anwendungen bietet der neue Anschlagpunkt dem Anwender zudem weitere Vorteile. Beispielsweise vereinfacht sein geringes Gewicht das Handling, der TXP-Texolution-Point kann bei Transporten oder zwischen Hebevorgängen am Werkstück bleiben, weil die schonende textile Rundschlinge als einziger beweglicher Teil des Anschlagpunkts das Werkstück nicht beschädigen kann.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?