Anzeige
Anzeige
Einführung von Barcode Scanner und Handheld-PC in der Pharmabranche

08.02.2016

Einführung von Barcode Scanner und Handheld-PC in der Pharmabranche

Die Pharmabranche sieht sich schon seit vielen Jahren immer facettenreicheren Bedingungen und Bestimmungen ausgesetzt. Nicht nur die gesetzlichen Vorgaben erfordern ein äußerst genaues und detailliertes Vorgehen, sondern auch die Beschaffenheit und Sicherheit der entstehenden Produkte stehen im Zentrum der Bemühungen.

Es gilt daher, nicht nur die gesetzlichen Vorgaben umzusetzen, sondern auch die bisherigen Prozesse hinsichtlich Geschwindigkeit und Genauigkeit zu optimieren. Dies gelingt nur, wenn auch in der Pharmabranche und Tablettenproduktion auf Hilfsmittel zugegriffen wird, die die Dokumentation des gesamten Produktionsprozesses erleichtern. Barcode Scanner und Handheld-PCs als moderne Hilfsmittel stellen hier eine Neuerung dar, die der Pharmabranche Erleichterung verschaffen kann.

Geschwindigkeits-Optimierung durch Barcode Scanner 

In der Tablettenproduktion beginnt eine detailgenaue Dokumentation des Herstellungsprozesses schon während der ersten Einwaage der Zusatzstoffe, die im fertigen Produkt enthalten sein werden. Es ist für die Einhaltung hoher Sicherheitsstandards unbedingt erforderlich, jeden einzelnen Schritt innerhalb kürzester Zeit und mit einer höchstmöglichen Genauigkeit zurückverfolgen zu können. In diesem Zusammenhang mussten Tablettenhersteller lange Zeit auf die manuelle Dokumentation jedes einzelnen Schrittes setzen. Jede Waage und jedes Zusatzprodukt wurden per Hand erfasst und niedergeschrieben. Dies erfordert nicht nur ein äußerst genaues Vorgehen der Mitarbeiter, sondern bringt auch einen nicht zu unterschätzenden zeitlichen Aufwand mit sich. Bei der manuellen Dokumentation des Produktionsprozesses ergeben sich daher die folgenden Gefahren und Nachteile:

  • Die Erfassung aller Details dauert länger.
  • Menschliches Versagen kann nicht ausgeschlossen werden.
  • Die Rückverfolgung einzelner Schritte ist kompliziert.
Barcode Scanner

Barcode Scanner und auch Handheld-Lösungen optimieren Produktion und Logistik.
(Quelle: PublicDomainPictures (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

Stellen Pharma-Unternehmen die Dokumentation ihrer Produktionsprozesse jedoch auf die Zuhilfenahme von Barcode Scannern und Handheld-PCs um, so können diese negativen Punkte ausgeglichen werden. Der Mitarbeiter erhält einen Handheld-PC, mit dem er jeden Schritt bei der Fertigung der Tabletten und Produkte erfassen und dokumentieren kann. Dies erfordert zwar weiterhin einen zusätzlichen Arbeitsschritt, dieser ist jedoch innerhalb kürzester Zeit durchgeführt und erweist sich als weitaus zeitsparender als die manuelle Dokumentation.

Bei Excella als Beispielunternehmen erhielten jede Waage und jedes Produkt bei der Umstellung einen Barcode, der während des Produktionsprozesses erfasst wird. Im Zuge der Umstellung auf Barcode Scanner und Handheld-PC gelang es dem Unternehmen, alle Einzelschritte und Anlagen so zu erfassen, dass ein detailliertes Chargenprotokoll ausgedruckt werden konnte. Letztlich bedeutete die Zusammenführung unternehmerischer Systeme mit Handheld-Lösungen für das Unternehmen eine Steigerung der Genauigkeit und auch der Geschwindigkeit im Produktionsprozess.

Anforderungen an Endgeräte in der Tablettenproduktion 

Handheld-PC und Barcode Scanner sollten für ihren Einsatz in der Tablettenproduktion nicht leichtfertig ausgewählt werden sollten. So ist es für Unternehmen besonders wichtig, Modelle auszudeuten, die in ihrer Beschaffenheit und Funktionalität den Anforderungen des Unternehmensalltages gerecht werden. Eine entsprechend hohe Akkulaufzeit stellt hierbei nur einen Teil der Faktoren dar, die die mobilen Hilfsmittel erfüllen müssen. Ebenfalls wichtig für eine solide Funktionalität ist eine Robustheit gegenüber typischen Einflüssen wie Staubentwicklung und Feuchtigkeitsbildung in der Produktion. Auch eine leichte und unkomplizierte Reinigung der Endgeräte sowie eine nutzerfreundliche Anwendbarkeit fördern den Nutzen, den ein Unternehmen aus Handheld-Geräten ziehen kann. Zudem sollte es Mitarbeitern in der Pharmabranche während ihrer Tätigkeit möglich sein, Handheld-PCs mit Handschuhen zu bedienen.

Forschungslabor

Handheld-Lösungen sollten in der Pharmabranche auch mit Handschuhen bedienbar sein.
(Quelle: Unsplash (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

Bei der Auswahl eines Barcode Scanners oder auch Handheld-PCs für die betriebliche Nutzung sollten Unternehmer also auf einige Faktoren achten. Die AISCI Ident GmbH nennt in diesem Zusammenhang die Tiefenschärfe, die Auflösung, den Kontrast und auch den Lesewinkel als wichtige Punkte bei der Auswahl eines passenden Modells. Auch die Lesegeschwindigkeit und die Fehlertoleranz des jeweiligen Gerätes wirken sich auf die Effizienz aus, die durch den Einsatz eines solchen Gerätes erreicht werden kann.

Die Funktionsweise von Barcode Scanner und Handheld-PCs 

Werden mobile Geräte in der Produktion und auch in der Logistik eines Unternehmens eingesetzt, so haben Mitarbeiter diese stets bei sich. Jedes Produkt und jede Maschine, die für den Prozess relevant sind, werden über den integrierten Scanner erfasst. Doch hiermit endet die Funktionsweise der Geräte nicht, denn in ihrem Inneren verfügen sie über ein modernes System, das eine Anbindung an weitere Anwendungen und Systeme ermöglicht.

So löst die Erfassung eines Barcodes per Barcode Scanner stets auch die Eintragung relevanter Nummern und Eckdaten in einem zugrundeliegenden System aus. Von zentraler Stelle aus können dann Etiketten und Dokumentationen so eingesehen, bearbeitet und ausgedruckt werden, dass ein manuelles Zusammentragen der Informationen entfällt. Unternehmen, die bei der Planung ihrer Entwicklung zunehmend auf digitale Trends setzen, nutzen daher zunehmend Barcode Scanner für die Optimierung ihrer Prozesse.

Weiterführende Überlegungen und Möglichkeiten 

Unternehmen, die über Einführung moderner Lesegeräte nachdenken, sollten sich bei der Auswahl der Geräte und des entsprechenden Herstellers eingehend beraten lassen. So ist es entscheidend, dass nicht nur die Funktionalität der Endgeräte den Anforderungen des individuellen Unternehmens entspricht, sondern auch Service und Support seitens des Herstellers auf einem angemessenen Niveau liegen.

Blutprobe

Handheld-Lösungen können auch in der pharmazeutischen Entwicklung eine Rolle spielen. (Quelle: PublicDomainPictures (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

Werden mobile Endgeräte in einem Unternehmen eingeführt, so erhöht dies die räumliche Flexibilität jedes einzelnen Mitarbeiters. Während die Bedienung fester Terminals stets für längere Laufwege und einen zusätzlichen Zeitaufwand sorgte, haben Mitarbeiter dann stets vor Ort Zugriff auf alle relevanten Funktionen. Zudem überzeugen moderne Barcode Scanner und Handheld-Modelle auch durch ihre intuitive und erleichterte Bedienung. Während die Eingabe und Erfassung von Materialien und Anlagen an einem feststehenden Terminal oft per Tastatur erfolgt, genügt bei einem hochwertigen Mobilgerät oft ein einzelner Tastendruck zum Erfassen der relevanten Daten.

Insbesondere in der Pharmabranche könnten sich Barcode Scanner in der Zukunft sehr viel weiträumiger einsetzen lassen. Nicht nur in der Produktion, sondern auch in der Produktentwicklung bieten sich dann verbesserte Möglichkeiten zur Dokumentation an.

(Quelle Anlaufbild: PublicDomainPictures (CC0-Lizenz)/ pixabay.com)

 

 

Autor: Kathrin Irmer

DruckenDrucken


 





Anzeige