Anzeige
Anzeige
04.02.2019

Brexit-Notfallplan Bayer

No-Deal Brexit: Das sind die Notfallpläne der Unternehmen

Der Chemie- und Pharmakonzern hatte bereits im Mai 2017 mit der Erstellung von Notfallplänen begonnen und will größere Lagerflächen für Medikamente in Großbritannien und der EU einrichten. Dafür hatte Bayer die Lieferwege nach und von Großbritannien und Irland erfasst und schon im vergangenen November 2017 sei die Aufstockung der Medikamentenvorräte in die Planung aufgenommen worden.

Bild: Bayer

Autor: Dörte Neitzel

DruckenDrucken


Produkt der Woche

Tragbares Exoskelett von COMAU jetzt erhältlich

Tragbares Exoskelett von COMAU jetzt erhältlich

Comau, ein führendes Unternehmen im Bereich der industriellen Automatisierung, präsentiert MATE, sein erstes tragbares Exoskelett. MATE (Muscular Aiding Tech Exoskeleton) verbessert die Arbeitsqualität durch eine kontinuierliche Bewegungsunterstützung bei repetitiven sowie   [mehr...]

Präsentiert von:

Comau_Logo_40px

Online-Shop der Woche

KBT KNAPP Wälzlagertechnik – anwendungsspezifische Wälzlagerlösungen

KBT KNAPP Wälzlagertechnik – anwendungsspezifische Wälzlagerlösungen

Das Unternehmen entwickelt und fertigt Wälzlager- und Lineartechnikprodukte u. a. für Werkzeugmaschinen, Montage- und Handhabungstechnik, Fahrzeugbau, Medizintechnik, Robotertechnik, Windkraftanlagen sowie Hebe- und Fördertechnik. Und eben auch für den Weltraum. Nur   [mehr...]

Präsentiert von:

Logo

 





Anzeige