| von Dörte Neitzel
Aktualisiert am: 23. Jun. 2020

Die größten Reedereien 2020 im Überblick

Das ist eine Liste der größten Reedereien weltweit nach der Anzahl ihrer Containerschiffe.

1. APM-Maersk

2. Mediterranean Shipping Company (MSC)

3. CMA CGM

4. COSCO

5. Hapag-Lloyd

6. Ocean Network Express (ONE)

7. Evergreen Marine

8. Zhonggu Logistics

9. Antong Holdings (QASC)

Mehr zu den einzelnen Reedereien erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Eine Reederei ist ein Unternehmen aus der Schifffahrtsbranche, das entweder in der See- oder Binnenschifffahrt unterwegs ist. Dabei befördert es Personen oder Güter. Unsere Liste der größten Reedereien fokussiert sich auf den Gütertransport mit Containern.

Die meisten Container-Reedereien sind als Linienreederei unterwegs und haben feste Routen. Dabei müssen die Schiffe den Unternehmen nicht notwendigerweise selbst gehören, sie können auch gechartert sein. Ist der Kapitän gleichzeitig auch Eigentümer des von ihm geführten Schiffs, handelt es sich dabei um einen Kapitänsreeder. Das ist bei den vorliegenden Reedereien in unserem Ranking jedoch nicht der Fall.

Anzahl der Schiffe und Gesamtkapazität

In unserem Ranking, dessen Daten von Alphaliner zusammengestellt wurden, sind die Reedereien nach der Anzahl der von ihnen genutzten Containerschiffe sortiert.

658 Schiffe besitzt das dänische Unternehmen APM-Maersk und ist damit die größte Container-Reederei weltweit nach der gesamten Anzahl der Schiffe. Aber auch nach der Gesamtkapazität der Containerschiffsflotte kann bislang kein Konkurrenz-Reederei APM-Maersk das Wasser reichen. Mit knapp über 4 Milliarden TEU liegen die Dänen unangefochten an der Spitze.(Stand: 3. Juni 2020).

Bei der Anzahl der Containerschiffe folgen die Reedereien Mediterranean Shipping (MSC) sowie CMA CGM an zweiter und dritter Stelle. Auch sie liegen bei der Gesamtkapazität weit vorne: MSC mit 3,663 Milliarden TEU auf Platz 3 und die französische CMA CGM auf Platz 4 mit 2,673 Milliarden TEU.

Höchste Zahl Neubauaufträge

Zum Zeitpunkt Februar 2020 zählte das Unternehmen Evergreen die höchste Anzahl weltweiter Neubau-Aufträge für Schiffe. 63 Aufträge hat die Reederei in Auftrag gegeben.

Das Unternehmen wurde 1968 von Kapitän Chang Yung-fa mit nur einem Stückgutfrachter gegründet, hat ihren Sitz in Taipeh (Singapur) und ist aktuell die siebtgrößte Reederei weltweit. Evergreen modernisiert seine Flotte unter anderem durch Container-Feederschiffe und ersetzt damit ältere, gecharterte Schiffe. Die Reederei bedient vor allem zahlreiche Linien von Ostasien nach Europa sowie an die Westküste der Vereinigten Staaten.

Aber auch CMA CGM (27), Yang Ming Marine (22) und Sinokor (22) erneuern ihre Flotte schrittweise. Es fällt auf, dass vor allem kleinere chinesische Linien neue Containerschiffe bestellen um zu wachsen. Die größte Reederei der Welt, APM-Maersk, hat 15 Order für Neubau-Aufträge von Containerschiffen abgegeben.

Das waren die größten Reedereien 2019

Für das Jahr 2019 haben wir die größten Container-Reedereien der Welt nach ihrer Gesamtkapazität gerankt.

1. APM-Maersk: 4,1 Millionen TEU

2. Mediterranean Shipping Company (MSC): 3,3 Millionen TEU

3. COSCO: 2,8 Millionen TEU

4. CMA CGM: 2,7 Millionen TEU

5. Hapag-Lloyd: 1,7 Millionen TEU

6. Ocean Network Express (ONE): 1,5 Millionen TEU

7. Evergreen Marine: 1,2 Millionen TEU

8. Yang Ming Marine Transport: 0,6 Millionen TEU

9. Pacific International Lines (PIL): 0,4 Millionen TEU

10. Hyundai Merchant Marine: 0,4 Millionen TEU

Das waren die größten Reedereien im Jahr 2016

Diese Liste rankt die größten Reedereien der Welt 2016 nach der Anzahl ihrer Containerschiffe.

1. Maersk Line:614

2. Mediterranean Shipping Company: 489

3. CMA CGM: 449

4. China Ocean Shipping Company (Cosco): 288

5. Evergreen Marine: 185

6. Hapag-Lloyd: 171

7. Hanjin Shipping: 100

8. Hamburg Süd Group: 128

9. Yang Ming Marine: 102

10. Orient Overseas Container Line (OOCL): 106

Der Eintrag "freemium_overlay_form_tue" existiert leider nicht.