| von Dörte Neitzel
Aktualisiert am: 14. Nov. 2019

Unser Ranking zeigt die weltweit größten Containerschiffe nach Länge und der Bruttoraumzahl oder (englisch) Gross Tonnage (GT). Sind diese beiden Daten identisch, wird als drittes Unterscheidungskriterieum die Deadweight Tonnage herangezogen. Die Daten stammen aus der Datenbank von Vesselfinder.com.

Zur Erklärung: Die dimensionslose Zahl Bruttoraumzahl (engl. gross tonnage, GT) bezeichnet die Größe eines Schiffes. Danach berechnen sich unter anderem die Hafengebühren. Die BRZ ersetzt die mittlerweile veraltete Bruttoregistertonne (BRT). Die Deadweight Tonnage bezeichnet die Tragfähigkeit eines Schiffs.