Jan-Kristof Hohenstein Portrait

Jan-Kristof Hohenstein ist der neue Einkaufsleiter bei der Webasto-Gruppe. (Bild: Webasto)

Seit 1. September 2022 ist Jan-Kristof Hohenstein (40) beim Automobilzulieferer Webasto verantwortlich für den globalen Einkauf und das weltweite Lieferantenmanagement.  Er folgt auf Yanni von Roy-Jiang (42), die als Chief Operating Officer in den Vorstand der Unternehmensgruppe berufen wurde.

Der neue Executive Vice President Purchasing & Supplier Quality Hohenstein kam Anfang dieses Jahres zu Webasto. Zunächst steuerte er das Einkaufsteam sowie das Lieferantenmanagement in Europa, bevor er nun die globale Verantwortung für diesen Bereich übernahm.

Vor seinem Wechsel zum Systempartner der Mobilitätsbranche mit Hauptsitz in Stockdorf bei München war der studierte Betriebswirt bereits mehr als 18 Jahre in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie tätig.

Die letzten zwölf Jahre hatte Hohenstein verschiedene Management-Funktionen bei einem deutschen Automobil- und Nutzfahrzeughersteller inne und verantwortete dort zuletzt als Bereichsleiter im Einkauf die Beschaffung von Material und Zulieferteilen.

Immer informiert mit den Newsletter von TECHNIK+EINKAUF

Mann drückt auf ein virtuelles E-Mail-Symbol

Hat Ihnen gefallen, was Sie gerade gelesen haben? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Zwei Mal pro Woche halten wir Sie auf dem Laufenden über Neuigkeiten, Trends und Wissen rund um den technischen Einkauf - kostenlos!

Newsletter hier bestellen!

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?